Der Vereinsvorstand

BSV-Iseltal

Anfang 2007 entschlossen sich einige Bogensportbegeisterte aus dem Iseltal, den Bogensport nicht nur als privates Hobby zu betreiben, sondern mit der Gründung des BSV Iseltal (ZVR-Zahl: 522573602), auch eine offizielle Plattform zur dessen Ausübung zu schaffen. Unter dem Dach der Sportunion wurde und wird nun auch anderen Bogensportlern die Möglichkeit gegeben, diesen Sport im Rahmen eines Vereines auszuüben und so auch die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten zu pflegen.

Unzählige Planungs- und Arbeitsstunden waren notwendig um aus dem „Projekt Bogensport im Iseltal“ einen inzwischen auf fast 50 Mitglieder angewachsenen und erfolgreichen Verein zu entwickeln. Ein wesentlicher Punkt zur Ausübung dieses Sports ist die Schaffung eines Bogenparcours, welcher zu Trainingszwecken aber auch zur Ausrichtung von Turnieren notwendig ist. Hierzu konnten im Matreier Ortsteil „Losach“ Grundeigentümer gewonnen werden, um einen mit mindestens 28 3D-Tieren ausgerüsteten Sommer- und Winterparcours zu errichten. Weiters ist es den Verantwortlichen rund um Obmann Niederegger Harald gelungen am Standort der ehemaligen Kegelbahn des Gasthofs Panzl eine 3D-Indoor Halle zu gestalten. Durch die nun vorhandene Infrastruktur, steht einer ganzjährigen Ausübung des Bogensports nichts im Wege. Ziel des Vereines ist es neben den üblichen Vereinsmeisterschaften, auch Turniere für Jedermann zu veranstalten, sowie so oft als möglich an Turnieren aber auch an Meisterschaften, wie Staatsmeisterschaften, Europameisterschaften und dergleichen teilzunehmen. 

BSV Felbertauern

Der BSV Felbertauern (ZVR-Zahl 450108712) wurde Anfang 2009 aus der Taufe gehoben und betreibt den 3D Parcours "Prosseggklamm". 

Wollen Sie direkt mit dem BSV Felbertauern in Kontakt treten so schreiben Sie einfach eine E-Mail an: prosseggklamm@gmx.at